8 Schumann-Classic-Day in Dortmund

Am Sonntag geht es endlich los. Wir freuen uns!

Der Schumann-Classic-Day ist endlich wieder da. Das Familienfestival der Automobilkultur in Dortmund kehrt nach zweijähriger Corona-Pause mit über 500 Old- und Youngtimern zurück – mit altem Flair, aber neuer Location, näher an der Innenstadt, im Herzen Dortmunds.

Ganz exklusive Autoschätzchen dürfen Besucher am Sonntag, 19. Juni, nach der Eröffnung um 10.30 Uhr bis 17 Uhr bewundern. „Wir haben schon über 400 Anmeldungen bekommen“, verrät Roland Jakubczyk, Geschäftsführer des KfZ-Sachverständigenbüros Schumann, zum achten Mal Veranstalter des Classic-Day. Darunter sind in diesem Jahr sogar Fahrzeuge aus den 1920er- und 1930er-Jahren – bis hin zu jüngeren Autos, die nicht weniger technisches Kulturgut sind. Doch eins ist klar: Egal ob alter Benz oder jüngerer Porsche-Bolide: Jedes Fahrzeug ist einzigartig, jedes erzählt seine eigenen Geschichten.

Auf dem neuen Festgelände auf dem Parkplatz E2 zwischen der U-Bahn-Haltestelle „Remydamm“ und dem Vereinsgelände des TSC Eintracht Dortmund an der Victor-Toyka-Straße gibt es aber noch viel mehr als Liebhaberstücke und Autoträume. Eine Cocktailbar im Beachbereich verspricht Sommerfeeling, an den Foodtrucks mit regionaler Verbundenheit ist für Veggies bis Burgerfans etwas dabei und in der Kinderspielwelt kann sich der Nachwuchs der PS-Fans austoben. PACE Media bietet für die Teilnehmer Fotoshootings mit ihren Autos an.

Das Automobil- und Familienfest ist eine Non-Profit-Veranstaltung: Der Gesamterlös des Schumann-Classic-Days wird gespendet und kommt jeweils zur Hälfte dem Kinderhospiz Sonnenherz in Castrop-Rauxel und dem Projekt „Heimathafen Nordstadt“ zugute.

Pandemiebedingt musste der Classic-Day zwei Jahre aussetzen. Umso glücklicher ist Roland Jakubczyk über das Comeback: „Wir wollen den Autofans und den Familien in der Region etwas zurückgeben. Getreu dem Motto ‚Aus Dortmund – In Dortmund – Für Dortmund‘ wollen wir unsere Verbundenheit zu dem Stammsitz der Unternehmensgruppe Schumann dokumentieren.“

Wichtige Information

Die E-Mails zur Anmeldung für die Teilnahme an der Präsentation wurden verschickt. Sollten Sie keine E-Mail erhalten haben, wurden Sie leider nicht mehr zur Präsentation zugelassen. Kurzentschlossene, die am Sonntag noch an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können auch ohne Anmeldung im Laufe des Tages vorbei kommen. Wir werden unser Möglichstes versuchen Ihnen die Gelegenheit zu geben auf den Platz zu kommen. Angemeldete Clubs benutzen bitte die Einfahrt B und geben sich bei der Einfahrt als Clubmitglieder deutlich zu kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert